Systemabbilder mit Redo

redoNach einer Neuinstallation des Computers ist ärgerlich, das komplette System wieder „von Null“ einzurichten. Treiber müssen eventuell erst gefunden werden, Mailprogramme, Drucker und vieles mehr müssen installiert und eingerichtet werden. Und dann folgt (bei gewissen, nicht namentlich genannten System) noch eine endlos erscheinende „Installationsorgie“ von hunderten Updates.

Redo Backup & Recovery ist eine Lösung, um Systemabbilder von bestehenden Installationen zu erstellen. Nachdem das System den eigenen Bedürfnissen angepasst wurde, kann dieser Zustand also in einem Abbild „eingefroren“ werden, welches jederzeit wieder zurückgespielt werden kann.

Der Vorteil von Redo ist, dass es freie Software ist, somit kein proprietäres Dateiformat verwendet wird und zudem auch keine Lizenzkosten entstehen. Redo ist bewusst einfach gehalten und eignet sich somit auch für den „normalen“ Anwender recht gut. Die Abbilder können entweder auf eine direkt angeschlossene USB-Festplatte oder auf (automatisch gefundene) Netzwerk-Freigaben gespeichert werden.

Und weil wir so nette Kerle sind, haben wir natürlich auch eine kleine Zusammenfassung zur Erstellung von Abbildern erstellt, die ihr bei Interesse gerne runterladen könnt: